MEN-TANTRA Massagen, Sexologische Körperarbeit & Workshops für Männer seit 2009. Herzlich Willkommen!

Einführung

Über mich und MEN-TANTRA

Schön, das du hier bist. Mein Name ist Ingo Ehrhardt. Im Jahre 2009 habe ich MEN-TANTRA gegründet. Mit der Eröffnung des Bodywork Centers im Jahre 2010 wurde ein Ort in Berlin geschaffen, wo Menschen, die sich als Mann fühlen, körperorientierte sinnliche Erfahrungen in Form von Tantramassagen, Workshops und Sexualcoachings machen können.

Männer mit den unterschiedlichsten sexuellen Orientierungen nutzen die Angebote seit fast 10 Jahren. Die von mir persönlich gestalteten, sinnlichen Räume im Bodywork Center laden ein, sich schnell willkommen und wohl zu fühlen. Ich versuche zusammen mit meinen Klienten und Kursteilnehmern Forschungs- und Erfahrungsräume zu öffnen, jenseits von üblichen Glaubensvorstellungen und Verhaltensmustern.

Beruflich ambitionierte Männer aus vielen Ländern nutzen die zertifizierten Tantramassageausbildungen. Es macht mir Freude, interessierten Männern den beruflichen Weg zu ebnen. Ein besonders wichtiger Ansatz meiner Männerarbeit besteht darin, den Erfahrungsraum Natur einzubeziehen. Fühle dich eingeladen mich und meine Arbeit kennenzulernen. Ich freue mich auf eine berührende und erfahrungsreiche Zeit mit dir!  Namaste' Ingo Ehrhardt.

Mehr

Massagen & Rituale

Sinnliche Herzens- und Energiearbeit

Mit unseren ganzheitlichen Massagen öffnen wir einen achtsamen und wertschätzenden Begegnungs- und Erfahrungsraum von Mann zu Mann.

Der Empfänger wird auf absichtslose Weise an die Hand genommen, er kommt mit sich selbst, mit seinem Körper und mit seinen Energien in Kontakt. Für diese Erfahrung gestalten wir ein strukturiertes Ritual und einen geschützten Rahmen. Charakteristisch sind fließende Elemente, leichte und kraftvolle dynamische Berührungen im spannungsreichen Wechsel. Dabei werden die weiblichen und männlichen Energien Yin und Yang aktiviert und harmonisierend verteilt. 

Durch die Verbindung mit dem Atem in Kombination mit ganzheitlicher Berührung können Männer ihren Körper neu und auf einer tieferen Ebene erfahren. Berührung bedeutet  „Kontakt, Kommunikation und Verbundenheit“. Körperlicher Kontakt  ist eine sinnliche Erfahrung und es können sich bei vollster Hingabe das Herz und Räume öffnen, wo sich unsere Gefühle frei entfalten können.

Bei unseren Berührungsritualen werden alle Sinne angesprochen. Der Empfänger kann den Moment bewusst erleben und genießen. Die verschiedenen Berührungsqualitäten, wie sinnlich sanft, aber auch kräftig und dynamisch, führen in ein abwechslungsreiches Erlebnis. Verschiedene Düfte, Klänge und warmes Öl lassen den Empfangenen tief in die Entspannung hineingleiten. 

Mehr

Tantramassage lernen

Die Schule für Männliche Berührungskultur

Innerhalb verschiedener Ausbildungstrainings lernst du, wie du Männer unterschiedlichster sexueller Orientierungen auf achtsame und absichtslose Art berühren und begleiten kannst.

Du erlernst darüber hinaus auch eine Menge über dich selbst! Neben den beruflichen Möglichkeiten nutzen viele Männer diese Fortbildungen auch für ihre eigene, sexuelle und spirituelle Weiterentwicklung, sowie für die Erforschung ihres sinnlichen, orgasmischen Potentials. Letztlich geht es immer darum, sich selbst, seinen Körper und seine Bedürfnisse  immer mehr kennen- und lieben zu lernen. Dann und erst dann, bist du überhaupt in der Lage, liebevolle und wertschätzende Berührungen geben und schenken zu können.

Daher wirst du nicht nur den Ablauf einer bestimmten Massage erlernen, sondern auch wie du mit Körpern kommunizieren kannst. Proferssionell wirst du in die Thematiken der verschiedenen Berührungsqualitäten und in die Gestaltung ganzheitlicher Berührungsrituale eingeführt. Innerhalb der Lehrgänge schulen wir Feingefühl und Intuition, das absichtslose Geben von Massagen und die Arbeit mit dem Chakrensystem.

Mehr

Sexualcoaching

Sexualität ist erlernbar

Wir lernen viele Dinge in der Schule, die mehr oder weniger brauchbar für das Leben sind. Die Sexualität, das Grundbedürfnis eines jeden Menschen, muss jeder Einzelne für sich selbst erforschen und Erfahrungen sammeln. Über das körperorientierte Coaching können wir diese Forschungsräume öffnen. Vielfach ist es ein Wunsch, die eigenen Bedürfnisse kennenzulernen, die Sinnlichkeit zu entdecken oder die sexuelle Routine einer Partnerschaft zu verändern.

Dem Forschenden werden sexuelle Muster, Glaubens- und Moralvorstellungen bewusst, die bei der Entfaltung der Sexualität hinderlich sind. Er lernt den Umgang mit den kraftvollen sexuellen Energien und seine weibliche Seite über verschiedene Selbstliebeübungen kennen.

Mangelnde Lust oder Erregung durch Kopflastigkeit und Kontrollzwang sind sehr häufige Themen bei Männer. Vielleicht möchtest du aus dem übermäßigem Pornokonsum aussteigen und suchst nach Möglichkeiten einer lustvollen und befriedigenden Masturbation, bei der du dich länger als 5 Minuten mit deinem eigenen Körper und deinen Bedürfnissen beschäftigen kannst. Das Potential dieser Forschungsfelder ist so vielfältig und so bunt wie ein Blumenstrauß! Lass uns schauen, wie ich dich auf deiner Forschungsreise mit meinen Erfahrungen unterstützen kann.

Mehr

Männergruppen

Unsere Kurse, Seminare und Events

Innerhalb unserer Männer Workshops können wir die männliche Sexualität  tiefer und intensiver erforschen. Wir öffnen Räume zum Fühlen, Begegnen, Berühren und du bist eingeladen dabei zu sein. Du kannst gemeinsam mit anderen Männern intensive Gefühls- und Körpererfahrungen sammeln.

Mehr

Raumvermietung

Wir vermieten unsere Räume für Workshops und Einzelsitzungen

Das Bodywork Center Berlin verfügt über einen Seminarraum und 2 Einzelbehandlungsräume, in denen verschiedene Massagen, Bodywork und Coaching ausgeübt werden können. Unsere Räume bieten Therapeuten und Lehrern die Möglichkeit, sofort mit ihrer Arbeit zu beginnen. Sie können im Kursraum mit bis zu 12 Teilnehmern arbeiten. Wir schaffen in unseren Räumen eine „Wohnzimmeratmosphäre“.

Mehr