Anale Lust für Männer, Licht ins Dunkel bringen


Entdecke d(einen) sexuellen Abenteuerspielplatz!

Nicht nur für heterosexuelle Männer ist der Anus  oft noch ein unerforschtes und meist tabuisiertes Gebiet. Auf einfühlsame Weise begleiten wir dich in diesem Workshop bei der  Erforschung dieses lustvollen und sensiblen Bereiches.

Die sexuelle Analmassage unterstützt den Mann, sich seinem weiblichen, hingebungsvollen und passiven Pol hinzuwenden. Umso bewusster und integrierter deine weibliche Seite ist, desto mehr Raum ist auch für deine männlichen Qualitäten. Ohne Weiblichkeit, keine Männlichkeit. Auf dem Weg zum reifen Mann wird die Erforschung des Abenteuerspielplatz Anus mit schönen Erfahrungen verbunden sein, aber du wirst vielleicht auch mit unangenehmen Gefühlen und Emotionen konfrontiert worden sein. Diese sind solange in den Zellen gespeichert, bis wir diesem Bereich heilende Zuwendung zukommen lassen. Wir machen dir Mut, dich diesem besonderen Bereich deiner Sexualität zu öffnen und unterstützen dich in diesem Prozess.

Wir lernen innerhalb dieses Workshops verschiedene Berührungsmöglichkeiten des äußeren Anus, die innere Analmassage und die Massage der Prostata ( G-Punkt des Mannes ). Viele Männer empfinden es als sexuell stimulierend, wenn die Prostata  durch Berührung gereizt wird. Bei intensiver Stimulation kann eine Ejakulation ausgelöst werden, ohne dass der Penis selbst berührt wird. 

Eine regelmäßige Prostatamassage wirkt nicht nur vorbeugend, sondern auch entspannend bei einer vorliegenden gutartigen Vergrößerung. Auch nach einer Prostataoperation wirkt die Analmassage als anregend und heilend. Viele Männer berichten nach zahlreichen emfangenen Prostatamassagen von unbeschreiblichen analen Orgasmen. Dabei wird ein nicht in Worte zu fassenden spiritueller Erfahrungsraum geöffnet.

Lass uns gemeinsam das Potential an analer Lust und tiefer Entspannung erforschen. Wir können  angelernte Tabus über den analen Bereich loslassen, mehr Vertrauen aufbauen, um dadurch Intimität zulassen zu können. Dafür ist ein sicherer Raum, Kommunikation und Entspannung notwendig. Du lernst, wie du als Empfänger, aber auch als Gebender einen herzoffenen und vertrauensvollen Erfahrungsraum kreieren kannst. Wir sind überwiegend nackt, tragen bei verschiedenen Übungen und Ritualen einen Sarong. Jeder Teilnehmer ist sowohl Gebender, als auch Empfänger. 

Dieser Workshop ist für einzelne Männer und für Paare geeignet, unabhängig der sexuellen Orientierung. Ein ausführliches Skript und eine Massage DVD werden nach dem Workshop ausgehändigt. 


Inhalte des Workshops:

  • Aktive und Dynamische Meditationen
  • Tanz, Körper- und Atemübungen
  • Demonstration eines sinnlichen Berührungsrituals
  • Demonstration einer Anal- und Prostatamassage
  • Einrichten eines Safe Space, Hygiene Vorsorge
  • Sexuelle Kommunikation

Die DVD zum Thema des Workshops.


ORGANISATORISCHES:
  • Teilnehmer: only men | hetero | bi | gay | trans | queer
  • Nächster Termin:  28.09. - 29.09. 2019
  • Kurszeiten: täglich von 10 - 18 Uhr
  • Kursraum: Bodywork Center | Motzstraße 22 | 10777 Berlin | Innenhof EG
  • Übernachtung:   im Kursraum für 20 EUR p.P. / Nacht
  • Hygiene:  Duschen vor Ort möglich
  • Kursleitung: Ingo Ehrhardt und Assistenz
ANMELDUNG UND BUCHUNG:

28. - 29.09.19

10 - 18 Uhr

290 EUR

Regulär*

Buchung

28. - 29.09.19

10 - 18 Uhr

250 EUR

Frühbucher*

Buchung

28. - 29.09.19

10 - 18 Uhr

200 EUR

Wiederholer*

Buchung

  • *Regulärer Preis :  Überweisung der Seminargebühren bis zum 21.09.2019
  • *Frühbucher : Überweisung der Seminargebühren bis zum 28.07.2019
  • *Wiederholer: Teilnehmer, die bereits diesen Workshop in der Vergangenheit absolviert haben, Überweisung bis zum 21.09.2019

Bleibe auf dem Laufenden und bestelle deinen monatlichen

Newsletter.