LINGAM WORSHIP | EINFÜHRUNG GENITALMASSAGE


Raus aus dem Kopf und hinein in dein Kraftzentrum!

Du wünschst dir neue Impulse für eine sinnliche und bereichendere Sexualität und bist auf der Suche nach Möglichkeiten, um die Verbindung zu deinem Kraftzentrum wieder zu entdecken? Wie kannst du dabei clever und lustvoll deine kraftvollen sexuellen Energien nutzen?

Interessant ist, dass Männer diese Kraft zu einem Prozent zwischen den Beinen und zu 99 Prozent zwischen den Ohren empfinden. Die Hirn-Penis-Achse ist dabei so mächtig, dass fehlendes Vertrauen und Versagensängste leicht zu sexuellen Problem führen. Impotenz und vorzeitige Ejakulation breiten sich wie eine Epidemie immer weiter aus. Selbstzweifel und Unsicherheit tragen wesentlich dazu bei. Der Mythos von der Wichtigkeit der Größe eines Penis ist bis heute ein großer Betrug und macht Männer unsicher. Dazu kommt, das der Penis oft wie eine Maschine behandelt wird, vom Kopf gesteuert, kontrolliert und bis zur Entladung mechanisch bearbeitet.

Übermäßiger Pornokonsum tragen dazu bei, völlig die innere Verbindung und damit das Fühlen und Spüren im Körper zu verlieren. Aber es geht auch anders!

Wir erforschen an diesem Tag, wie du dauerhaft in deine Kraft und in die Verbindung kommen kannst, durch achtsame und ziellose intime Berührung, durch Atmung und Meditation. Die in unserem Workshop erlernten Berührungsmöglichkeiten kannst du danach praktisch selbst auch für dich allein oder zu zweit anwenden und in deine zuküftige Sexualität integrieren.

Im Tantra nennt man die intime Berührung, Lingam-Massage. Während der Massage werden die Reflexzonen am Penis mit unterschiedlicher Intensität massiert. Dabei können unbewusste sexuelle Verspannungen gelöst werden. Du wirst eine große Bandbreite von Gefühlen und Emotionen wahrnehmen. Eine intensive Hodenmassage fördert die Durchblutung der Genitalien und erhöht die Gefühlswahrnehmung im gesamten Intimbereich. Den Hoden wird im allgemeinen weniger Aufmerksamkeit geschenkt als dem Penis. Wir erforschen, wie sie besonders einfühlsam einbezogen und massiert werden können.

Du kannst lernen, dich von einem schnellen und zielorientierten Weg bis zur Ejakulation zu lösen und erfährst dadurch das Gefühl von tiefen, ganzheitlichen Orgasmen, die langanhaltende Befriedigung bewirken. Durch den Atem unterstützt du den Aufbau der sexuellen Energien. Durch die Verteilung dieser lustvollen und kraftvollen Energie förderst du damit das gesamtkörperliche sexuelle Erleben  und damit die Erfahrung von Ganzheit.

In diesem Seminar erlernst du außerdem Möglichkeiten, Vertrauen zu deinem sexuellen Kraftzentrum zu entwickeln, indem du Gefühle und Liebe, die Qualitäten des Herzens, entstehen lassen kannst. Wir lernen dabei, uns mit dem Herzen und unseren Gefühlen zu verbinden und probieren verschiedene Berührungsmöglichkeiten innerhalb einer Penis- und Hodenmassage aus. Wir legen dabei den Focus auf den Prozess der Energieaufladung. Du erforschst sanfte aber auch abwechselnd kräftige Berührungen an der Peniswurzel, dem Penisschaft, dem Frenulum und der Eichel, die wir nach einer einleitenden sinnlichen Massage des Körpers, einfließen lassen können. Du wirst sowohl in der Rolle des Gebenden, als auch in der Position des Empfängers unterschiedliche Erfahrungen machen können.

Wir arbeiten überwiegend nackt, tragen bei einigen Übungen einen Sarong. Dieser Workshop ist für einzelne Männer, aber auch Paare, unabhängig der sexuellen Orientierung geeignet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.  Ein ausführliches Skript und eine Massage DVD werden nach dem Workshop ausgehändigt. Eingebettet in diesem Workshop sind sinnliche Berührungsrituale, Meditationen und Atemübungen.

Es besteht die Möglichkeit einer Übernnachtung im Kursraum oder im Einzelzimmer.


Inhalte des Workshops:

  • Aktive und Dynamische Meditationen
  • Tanz, Körper- und Atemübungen
  • Theorie und Praxis eines sinnlichen Berührungsrituals
  • Theorie und Praxis einer Lingam- und Hodenmassage
  • Einrichten eines Safe Space, Hygiene Vorsorge
  • Sexuelle Kommunikation

Die DVD zum Thema des Workshops.


ORGANISATORISCHES:
  • Teilnehmer: only men | hetero | bi | gay
  • Nächster Termin :  25.04.2020
  • Kurszeiten:   10 - 18 Uhr
  • Verpflegung: in den kleinen Pausen gibt es Wasser, Tee und Obst. In der Mittagspause in den umliegenden Restaurants auf eigene Kosten.
  • Kursraum: Bodywork Center | Motzstraße 22 | 10777 Berlin | Innenhof EG
  • Übernachtung:   im Kursraum für 25 EUR | im Einzelzimmer 45 EUR oder in der Umgebung in Hotels und Pensionen
  • Kursleitung: Ingo Ehrhardt und Assistenz
ANMELDUNG UND BUCHUNG:

25.04.19

10 - 18 Uhr

200 EUR

Regulär*

Buchung

25.04.19

10 - 18 Uhr

150 EUR

Frühbucher*

Buchung

25.04.19

10 - 18 Uhr

300 EUR

Paare*

Buchung

25.04.19

10 - 18 Uhr

120 EUR

Youngster*

Buchung

25.04.19

10 - 18 Uhr

120 EUR

Sozial*

Buchung


  • *Regulärer Preis :  Überweisung der Seminargebühren bis zum 23.04.2020
  • *Frühbucher : Überweisung der Seminargebühren bis zum 25.02.2020
  • *Paare : Partnerschaft, Ehe, Gemeinsamer Haushalt
  • *Youngster:  Junge Männer unter 30 Jahre, Studenten  | Bitte Nachweis vorlegen
  • *Sozial:  Wenn du auf finanzielle Hilfe angewiesen bist, Härtefälle  | Bitte Nachweis vorlegen

Bleibe auf dem Laufenden und bestelle deinen monatlichen

Newsletter.