Das MEN-TANTRA RITUAL | INTENSIV


Das Body to Body Ritual mit intensivem Körperkontakt

Das ist das meistgebuchteste und damit das beliebteste Berührungsritual! Tauche auch du in diese intensive Erfahrung ein. Bei dieser Massage wird besonders viel geschmeidiges und warmes Öl verwendet.

Charakteristisch für dieses Berührungsritual sind wellenartige dynamische Bewegungen meines gesamten Körpers, intensiver Körperkontakt und abwechselnd kräftige und sanfte Berührungsstriche. Dabei gleite ich mit meinem Körper mehrfach auf deinen Körper auf. Es entsteht ein gemeinsamer Tanz, die Energien verweben sich. Achtsamkeit und Absichtslosigkeit stehen im Vordergrund.

Du kannst dir und deinem Körper vertrauen. Letztlich schöpfst du bei dieser Begegnung aus der Fülle, der Leichtigkeit des Seins, der Geborgenheit und der Intensität. Nur mit Präsenz, Respekt und Ziellosigkeit können diese Erfahrungsräume geöffnet werden. Sexuelle Muster und Prägungen können losgelassen werden. Der Atem hilft dir im Moment zu sein und deine Gefühle und Emotionen zu spüren und zu fühlen. Während des Hineinspürens kannst du selbst viele neue Erfahrungen machen, während ich fühle, was dein Körper gerade in diesem Moment benötigt. Oft es auch der Wunsch einfach nur gehalten zu werden und Geborgenheit zu spüren. Lassen wir es geschehen.

Innerhalb des Rituals kann eine LINGAM-MASSAGE und eine ANAL-MASSAGE integriert werden. Wir tragen anfangs einen Sarong ( Lunghi ) und sind dann im weiteren Verlauf der Behandlung nackt.

Das Ritual wird auf einem bequemen Futon am Boden ausgeführt. Nimm dir etwas Zeit, das Ritual dauert je nach Buchung 2 bzw. 3 Stunden. Dein Gesamtaufenthalt beträgt mindestens 2,5 bzw. 3,5 Stunden. Vor der Massage kannst du gern ein Waschritual dazu buchen. In unserem neuen und geräumigen Duschbereich wirst du von mir gewaschen, deine Haut mit einem Peeling verwöhnt, eingeseift und natürlich zum Schluss wieder abgetrocknet. 

Dein Energetischer Wertausgleich

INTENSIV-RITUAL  120 Minuten   250 EUR     |     RITUAL 3 Stunden   350 EUR  |  WASCH-RITUAL  30 Minuten    50 EUR

Hier geht es zu deiner Buchung


Erfahrungen:

Das neueste Feedback von Michael ( Mai 2019):

"Habe Ingo in seinem sehr geschmackvoll eingerichteten Tantra-Refugium in Berlin getroffen. Zu Beginn stand eine aufgeschlossene, unkomplizierte Unterhaltung. Mit seiner einfühlsamen Art gelang es Ingo bereits hier, eine wohltuende Vertrautheit zu schaffen und sich komplett auf seinen Klienten einzustellen und somit war ich bereit, mich komplett fallen zu lassen. Es folgte ein sehr intensives, aber auch entspanntes Duschritual. Gekonnt bereitete Ingo mich mit verschiedenen Lotions und Peelings auf die folgende Massage vor. Bereits beim Duschritual spürte ich durch die empfangenen Berührungen Ingos Energie. Nach dem Duschritual wechselten wir zur Body to Body-Massage auf ein Futon. Und was dann folgte, war einfach nur der Wahnsinn. Ingo ist einfach ein Profi und er verstand es, mit vielfältigen Berührungen und seiner tantrischen Expertise einen bisher nicht gekannten Energiefluss herzustellen, der in einem noch nie erlebten Höhepunkt gipfelte. Das empfangene Erlebnis war so intensiv, dass ich mich während der ganzen Zeit am Rande der Bewusstlosigkeit befand. Zum Schluss verstand es Ingo ebenso professionell, meine "Lebensgeister" wieder zu erwecken..... Fazit: wer auf der Suche nach einem einzigartigen, professionellen und wohltuendem tantrischen Erlebnis ist, kommt an Ingo nicht vorbei. Absolut empfehlenswert."

Feedback von Ralf:

" Als heterosexueller Mann in einer Beziehung mit einer Frau lebend, verspürte ich schon ein paar Jahre das Gefühl nach männlicher Nähe und Berührung. Ich hatte auch in letzter Zeit Fantasien, welche sexuelle Interaktionen mit einem anderen Mann beinhalten. So habe ich in den vergangenen Monaten einige Tantramasseure besucht und erste Erfahrungen mit männlicher Berührung gemacht. Dann habe ich dich im Internet gefunden und einen Termin vereinbart. Was ist da passiert? Auch nach Tagen bin ich aufgewühlt und in einem Gefühlschaos. Denn bei dir habe ich das erste Mal gespürt, das du mit deiner ganzen Präsenz bei mir warst, du hast mich energetisch getragen und durch die Herzöffnung hast du den Raum aufgemacht für meine angestauten Gefühle, Bedürfnisse und na klar eben auch für die unterdrückten Gefühle sich zu Männern hingezogen zu fühlen. Eine Befreiung, auch wenn ich jetzt diese Erfahrungen erst einmal verarbeiten muss, um sie auch annehmen zu können. Danke dir für diese Begleitung und ich komme gern wieder und möchte weiter entdecken, was noch alles in mir ist. Bis bald Ralf"

Feedback von Matthias:

"Also, ich war vor ca. 6 Wochen bei Ingo und muss sagen, es war eine wirklich tolle Erfahrung. Ich hatte vorher noch keinerlei Erfahrungen mit tantrischen Massagen. Ingo hat mich gut in das Thema eingeführt und ich habe mich einfach überraschen lassen und hatte keinerlei Erwartungen. Dies war rückblickend eine wahrlich gute Einstellung. Dadurch habe ich mich einfach fallen lassen und konnte es sehr genießen.
Normalerweise bin ich ein sehr verkopfter Mensch, aber Ingo hat es sehr gut verstanden, mich zu entspannen und loszulassen.
Er versteht sein "Handwerk" sehr gut und zeigt sehr gut auf, das Sexualität aus mehr besteht, als möglichst schnell zum Höhepunkt zu kommen. Dies war für mich wirklich eine sehr gute Erinnerung daran, dass gerade Berührungen und Zärtlichkeit das wahre Intime in einer Beziehung darstellen. Also ihr merkt, ich komm aus dem Schwärmen nicht mehr heraus und ich kann jedem, vor allem glaube ich jedem schwulen Mann nur nahebringen, diese Erfahrungen mit Ingo zu teilen."

Feedback eines Transmannes:

"Lieber Ingo, ich möchte mich nochmal bei dir bedanken für den Abend. Es hat mir sehr gut getan, mit dir den Energieaustausch zu erleben. Du machst eine sehr wichtige Arbeit. Es war deutlich spürbar, dass du diese Arbeit liebst und lebst. Du hast dir ein Paradies geschaffen und ich wünsche den Menschen mit und ohne Penis, dass sie den Weg zu dir finden und diesen Spirit in deinem Tempel erleben dürfen. Ich wünschte vielen Transmännern und -frauen, dass sie bevor sie sich einer GA-OP unterziehen Tantra zu praktizieren, um zu verstehen, dass es nicht um Schwanz und Pussy geht, sondern um Energie!  Auch für das Gespräch danach, als du mir von deinem Werdegang erzählt hast, möchte ich dir danken. Du hast mir Mut gemacht mit deiner Geschichte, dass das, was gelebt werden muss, gelebt werden darf... und auch wirklich gelebt werden muss!! Zelte abbauen und weiterziehen. Das trauen sich nur wenige.  Mein Lieber, ich wünsche dir eine gute Zeit und wir sehen uns. M. "

Feedback von Holger:

"Lieber Ingo,
Nochmals laut stöhnend und froh-lockend will ich danken für die Kräfte und Säfte, die in der kostbaren Begegnung mit dir frei wurden-einfach grossartig und heil-samst!
Ich ahne mehr und mehr, wie das alltägliche Leben durchdrungen werden kann mit erd-reicher Sinnhaftigkeit, die aus dem Wechselspiel von Wildheit und Zähmung des Lebens Vereinigung ermöglicht.
Freue mich jetzt schon auf den nächsten Wellenritt!
Herzlichst. Holger."


MEN-TANTRA | BERÜHRUNGSRITUALE