Die energetisierende Kundalini Meditation


Heraus aus dem Kopf, hinein in dein Kraftzentrum!

Die Kundalini-Meditation von Osho zählt wie zu den aktiven Meditationstechniken, in denen körperliche Aktivität eine zentrale Rolle spielt. Die starke Ausrichtung auf Bewegung soll körperliche und emotionale Spannungen abbauen. Das Ziel ist es, von Aktion – also körperlicher Bewegung – zu "In-Aktion" zu gelangen, von Außenorientierung zu Innenschau – und von da zur inneren Ruhe und zur Stille.

Durch die schüttelnden Bewegungen, einem wesentlichen Charakteristikum der Kundalini-Meditation, wird laut Osho die Kraft der Kundalini, auch sexuelle Schlangenkraft genannt, aktiviert. Die Kundalini-Meditation soll zuerst zu erhöhter Durchblutung und Herzfrequenz, dann zu niedrigerem Blutdruck, niedrigerer Herzfrequenz, Muskelentspannung, verstärkten Alpha- und Theta Gehirnwellen, sowie gesteigerter Aufmerksamkeit führen.

Regelmäßig praktiziert bringt es Männer in die Kraft, in die Beweglichkeit und in die Entspannung. Die Kundalini-Meditation besteht aus vier Phasen zu je 15 Minuten, also insgesamt 1 Stunde.

Georg Deuter hat die Musik dafür komponiert. Die einzelnen Phasen sind: Schütteln, Tanzen, Meditation und Stille.

Du kannst die Kundalini Meditation als Einzelsitzung buchen oder gemeinsam mit anderen Männern in der Gruppe praktizieren. Dafür finden regelmäßige Meditationsabende statt. Sie ist auch sehr gut vor einer tantrischen Sitzung oder einem Coaching als vorbereitende Körperübung geeignet und kann entsprechend dafür terminlich gebucht werden.

Die Kundalini Meditation kann sowohl bekleidet in lockeren Sportsachen oder unbekleidet praktiziert werden. Bitte bringe dir ein Handtuch und etwas zum Trinken mit.


Dein energetischer Wertausgleich:

  • Einzelsitzung Kundalini Meditation inkl. Gespräch  | 90 Minuten  | 50 EUR
  • 10 Sitzungen Kundalini Meditation inkl. Gespräch  | je 90 Minuten  | 450 EUR

Hier geht es zu deiner Buchung