Touch in the Dark


Abtauchen in einen besonderen Erfahrungsraum

An diesem Abend laden wir dich ein, in eine sinnliche Welt einzutauchen, in der du nicht von äußeren Wahrnehmungen des Sehens abgelenkt wirst. Du erfährst nicht, wer dich gerade berührt oder wen du gerade berührst. Aber du wirst wahrnehmen wie es sich anfühlt, von verschiedenen Männern auch intim berührt zu werden.

Eine spannende Forschungsreise für alle Teilnehmenden. Gerade für Männer, die sehr "kopflastig" sind, bietet dieser Abend eine Möglichkeit, die Sinne Hören, Riechen, Tasten, Spüren und Fühlen bewusst zu fördern.

Durch den Entzug des Sehsinns kann der immer alles bewertende Verstand nahezu ausgeschaltet werden. In den Vordergrund rücken das Spüren und die Wahrnehmung. Für viele Teilnehmer ist es eine spannende Erfahrung mit der Augenmaske die Berührungen eines Mannes als äußerst angenehm zu empfinden, den sie vorher mit dem Sehsinn als vielleicht unsympathisch oder "nicht auf meiner Wellenlänge" eingestuft haben. 

Du bist eingeladen, mit uns gemeinsam auf diese lustvolle und berührende Erfahrungsreise zu gehen. Wir beginnen den Abend mit Aufwärm- und Kennenlernübungen mit Tanz und Begegnung. 

Wir machen erste Erfahrungen mit unserer Augenmaske und erforschen durch achtsame Berührung die anderen Körper mit unserem Tastsinn. Wir können die Teilnehmer aber auch riechen, wir hören bewusst das Atmen, spüren die sexuelle Erregung. Im zweiten Teil des Abends kreieren wir ein erotisches Massageritual. Dabei kommen auch sinnliche Körperöle zum Einsatz. Bei unserem Berührungsaustausch wirst du sowohl Empfänger, als auch Gebender sein. Wir zeigen dir bei einer Live Demonstrationen einige Möglichkeiten, wie du deine Empfänger ganzkörperlich auf achtsame Art erotisch und sinnlich auch im intimen Bereich berühren kannst. In unserem TANTRIC DARKROOM kannst du in eine stimmungsvolle Atmosphäre eintauchen. Der geschützte Rahmen ermöglicht es dir, dich für achtsame Berührungen von verschiedenen Männern am gesamten Körper und auch in deinem Genitalbereich zu öffnen, dich hinzugeben und die sich ausbreitende Lust zu genießen. Es gibt kein Ziel, sondern im Vordergrund steht der sinnliche Genuss und das Spüren im Moment. Bei unserem Massageaustausch wirst du sowohl Empfänger, als auch Gebender sein. Wir zeigen dir bei einer Live Demonstrationen einige Möglichkeiten, wie du deine Empfänger ganzkörperlich auf achtsame Art erotisch und sinnlich auch im intimen Bereich berühren kannst.

Den berührenden Abend kannst du im Anschluss in unserer LOVE LOUNGE ausklingen lassen. Kissen, Matten und die sinnliche Atmosphäre laden ein, den Erfahrungen in der Gruppe nachzuspüren oder mit den anderen Männern in einen gemeinsamen sexuellen Energieaustausch zu treten. Es ist ein Raum, der offen auch für sexuelle Begegnungen mit den anderen Teilnehmern sein kann, aber auch zum Kuscheln einlädt. Es ist ein eigenverantwortlicher Raum, wo du für dich selbst sorgst und Verantwortung trägst, das es den anderen Mitreisenden auch gut geht. Du achtest auf deine Grenzen und Gefühle. Achtsamkeit und Respekt dem Anderen gegenüber ist unser tantrischer Leitfaden. Alles kann, nichts muss. Jeder darf so sein, wie er ist.

Wir tragen zu Beginn des Abends einen Lunghi, sind dann im weiteren Verlauf ganz natürlich nackt und nur mit einer Augenmaske "bekleidet". Das Bodywork Center ist ein Ort wo Männer ganz unter sich sein können. Begegnung und Berührung mit gleichgesinnten Menschen finden in geschützten Räumen statt. Du kannst dich hier ganz natürlich nackt bewegen.

Neue Kurstermine sind gerade in Planung. Bleibe auf dem Laufenden und bestelle deinen monatlichen Newsletter.