Unsere regelmäßigen Männergruppen


Geschütze Erfahrungsräume für Begegnung, Berührung und Körperbewusstsein.

Unsere Männergruppen sind zum Kommen und Gehen, Sehen und Gesehen-Werden, Fühlen und Gefühlt-Werden. Es sind Räume zum Begegnen, für Berührung und sie sind für Jedermann. Du kannst bei den einzelnen Kursangeboten in die Welt des Tantras eintauchen und mit vielen unterschiedlichen Männern gemeinsame Erfahrungen sammeln.

MÄNNER BRAUCHEN MÄNNER!

Wenn du zu unseren offenen Abenden kommst, dann weißt du vorher, da sind auch andere, mit den gleichen Wünschen und der gleichen Neugier, sich von Mensch zu Mensch und von Begegnungen überraschen zu lassen.

Hier treffen sich nicht nur Schwule, sondern auch bisexuelle und transsexuelle Männer. Sie wollen aber mit anderen Teilnehmern männerspezifische Themen  vertiefen. Es ist doch so nährend, im Kreise der Männer einen Ort zu finden, wo es befreiend ist, sich zu öffnen, Gefühle zu zeigen, Kraft und Hingabe zu teilen, männliche Körper und sexuelle Energien zu erforschen. Diese Erfahrungen sind so wichtig für unsere persönlichen zwischenmenschlichen Beziehungen. Unsere Männergruppen sind keine herkömmlichen anonymen Sex-Partys. Es sind sensible Veranstaltungen, in denen wir unsere Liebesfähigkeit und die natürlichen Ressourcen zwischenmenschlicher Umgangsformen entdecken wollen.

Von der Evolution her besitzen wir die Fähigkeit, einander zu berühren, zu umarmen, miteinander zu balgen und dabei vor Wonne zu lachen.

Unsere Zivilisation hat unseren Bedürfnissen allerdings an allen Ecken und Enden Schranken gesetzt. Diese sollten wir wieder beseitigen und uns dann in die Arme fallen, wie vorher Eingesperrte bei Maueröffnungen. Es wird uns dabei gut gehen.

Wie bei allen unseren Workshops und Kursen unterstützen dich verschiedene Übungen und Meditationen  zuerst aus dem Kopf heraus und dann in den Körper hinein zu kommen. Das erleichtert dir den Zugang zu deinen Gefühlen, zu deiner Lust und zu deinen Bedürfnissen. Wir üben uns in Selbstliebe, lernen uns selbst und andere zu berühren und nehmen auch Verbindung zu unseren Kraftzentren auf. 

Für welche Teilnehmer sind die Männergruppen geeignet?

Unsere Kurse und Workshops öffnen spezielle Räume, die sehr wenig mit üblichen bekannten Verhaltensnormen oder Denkkonzepten zu tun haben. Sie sind für Männer geeignet, die neue unbekannte Wege gehen wollen und sich von alten, eingefahrenen Mustern lösen möchten.

So können auch Anfänger diese besonderen Abende besuchen. Alles, was du benötigst, ist deine Bereitschaft, eventuelle Grenzen zu erfahren und diese nach Möglichkeit neu zu setzen oder zu erweitern. Eine gewisse körperliche Fitness und Beweglichkeit ist ebenfalls Voraussetzung. Du wirst Erfahrungen mit vielen unterschiedlichen Männern machen. Hierbei gibt es besonders viel Potenzial zum Lernen, Erforschen und Selbsterfahren.

Die Kurse finden im MEN-TANTRA Bodywork Center Berlin statt. Dieser Ort bietet Männern geschützte Begegnungs- und Berührungsräume. Das Nacktsein in unseren Räumen ist ein ganz natürlicher Ausdruck unseres Mann-Seins. Da wir unter uns Männern sind, kannst du dich nackt in allen Räumen bewegen. Innerhalb der Kurse gibt es Übungen, wo wir anfangs mit einem Lunghi bekleidet sind.

Dein Alter, das Aussehen, deine Herkunft spielen keine Rolle! Eingeladen sind alle Menschen, die sich als Mann fühlen, unabhängig der sexuellen Orientierung. Also trau dich, auch wenn du ein Handycap oder nicht den Körper hast, den uns die Werbeindustrie tagtäglich präsentiert. Mache dir keine Gedanken, wenn du und dein Penis in einem Raum mit mehreren nackten Männern erregt seid. Es ist ein Ausdruck unserer männlichen Kraft, diese müssen wir nicht verstecken oder unterdrücken! Wir freuen uns, wenn du ein Teil unserer regelmäßig stattfindenden Männergruppen wirst.


Unsere Männergruppen


Teilnehmer - Stimmen:

"Lieber Ingo, nachdem wir bereits an zwei Abendveranstaltungen in deinen Räumen teilnehmen durften, stand am Freitag der vergangenen Woche nun das Männer Kuscheln auf dem Programm. Sehr einfühlsam hat sich Jürgen (der Kursleiter an diesem Abend), um uns und die anderen Teilnehmer gekümmert und mit seinen Übungen und Anleitungen für einen rundum sinnlichen und berührungsintensiven Abend gesorgt. Wir erlebten wieder sehr schöne und intensive Stunden, die leider viel zu schnell vergingen. Und auch diesmal war es wieder eine sehr angenehme Gruppe von Männern, die man gerne berührt und von denen man gerne berührt werden möchte. 
Es gelingt Euch immer wieder eine eine besondere Atmosphäre zu schaffen, in der man(n) noch mal ganz anders auf sein Gegenüber „zugeht“, einem das Gegenüber „nahe gebracht“ wird, man es z.B. nach Anlegen der Augenmasken ertastet, und man damit ein bisheriges „Raster“ verlässt, sich und andere noch mal ganz neu erlebt. „Vordergründige“ Schönheit oder Attraktivität sind nicht Maßstab, sondern welche Aura, welches Energiefeld  hat ein Mann, was gibt er, wie erlebe ich mich selbst beim „Geben“.  Spannend… Wir freuen uns auf unseren nächsten Besuch!
Herzliche Grüße aus Hamburg von Kai & Thomas"

"Es war MEGA !!! Am Anfang war ich ein wenig aufgeregt, aber Jürgen und die angenehme Gruppe waren toll! Es war rundum ein sehr gelungener Abend mit Emotionen, Gefühlen und auch Erotik.... gang, ganz toll. Macht weiter so!! Ich hoffe, ich kann mal wenn ich wieder in Berlin bin, das Baderitual geniessen! 

Viele Grüße Jörn"