MEN BODYWORK - Holistische Körperarbeit


Heraus aus dem Kopf und hinein in den Körper !

Holistische Körperarbeit fördert einen intensiven Heilungs- und Wachstumsprozess. Männer entfernen sich zunehmend von sich selbst und verlieren somit den Kontakt zu ihrem Körper. Als Coach, Therapeut und Meditationslehrer weiß ich aus der Erfahrung mit Männern, die täglich zu mir in die Praxis kommen, dass die Digitalisierung nicht nur positive Aspekte mit sich bringt, sondern auch krank machen kann! Du wirst täglich mit Informationen gefüttert und dadurch abgelenkt von deinem Körper !

Es wird Zeit, einen Raum zu schaffen, wo du wieder die Verbindung zu dir und deinem Körper, deinen Energien und deinen Kraftzentren herstellen kannst!

Du fühlst dich ständig ausgelaugt, schlapp, und ohne Energie? Du fühlst dich in einem Hamsterrad, arbeiten gehen und funktionieren, das wars?

 

Du bist ein Kopfmensch? Dann wird es Zeit auf deine eigene Körperforschungsreise zu gehen! Auf dieser Reise kannst du die Verbindung zu dir und deinem Körper wieder herstellen. Ganzheitliche Berührung durch verschiedene Massageformen oder Entspannungsübungen zum Beispiel durch Meditation, tragen kraftvoll zur Reinigung und Klärung von Körper, Geist und Seele bei.

Innerhalb der Sessions wirst du eintauchen in ein Feld von Kreativität, Herzöffnung, Entspannung und Klarheit. Beständigkeit und Regelmäßigkeit bringen erst den Erfolg! Durch das ständige Denken und "im Kopfsein", verlierst du enorm viel Energie und du entfernst dich dadurch von deinen inneren Kraftquellen. Der Verstand interpretiert, analysiert, vergleicht und bewertet sämtliche Situationen immer und ständig. Du bist eingeladen, diesen immerwährenden Gedankenfluss innerhalb deiner Körperreise keine Aufmerksamkeit zu schenken. Stattdessen wahrzunehmen und zu fühlen, welche Botschaften dein Körper dir sendet, wie sich die Berührung anfühlt, wie sich die Energien wieder harmonisieren, wie du dich entspannst und sich alles immer leichter anfühlt...

Durch das Denken entfernst du dich von deinen Gefühlen. Erst wenn dein Verstand zur Ruhe kommt, kannst du die tieferen Schichten deiner Persönlichkeit erreichen und somit zu deinen Kraftquellen vorstoßen. Holistische Körperarbeit, Massagen und Meditation holen dich zurück in den Körper, in die Wahrheit und an den Ort, wo dein Körper ist. Du bist eingeladen deinen Körper wieder wahrzunehmen, zu spüren, durch Achtsamkeit und Bewusstwerdung.

Die Sessions finden auf einem bequemen Futon am Boden statt.Kissen und Decken sorgen für einen wohltuende Entspannung.



Die Zärtliche Massage

Ja auch Männer bevorzugen zärtliche Streicheleinheiten. Sie schenken dir Geborgenheit und liebevolle Zuwendung. Besonders die weibliche Energie ( Yin ), die auch in uns Männern pulsiert, wird durch die Sanftheit harmonisch angeregt. Meistens sind wir Männer in der aktiven Rolle (Yang) und können nun einmal ganz entspannt den anderen Pol und die Hingabe genießen. Es gibt nichts zu tun und nichts zu leisten!

Es gibt bei dieser Massage keine spezielle Choreografie, sondern ganz intuitiv berühren und Streicheln die Hände deines Begleiters jeden Bereich des Körpers, der gerade besonders viel Zuwendung braucht. Die Sehnsucht nach Berührungen ist bei vielen Männern sehr groß. Es herrscht eine chronische Berührungsarmut, dabei  sind wir doch so hungrig danach!

Mehr

Erfahrungen von berührten Männern

Ralf: " Als heterosexueller Mann in einer Beziehung mit einer Frau lebend, verspürte ich schon ein paar Jahre das Gefühl nach männlicher Nähe und Berührung. Ich hatte auch in letzter Zeit Fantasien, welche sexuelle Interaktionen mit einem anderen Mann beinhalten. So habe ich in den vergangenen Monaten einige Tantramasseure besucht und erste Erfahrungen mit männlicher Berührung gemacht. Dann habe ich dich im Internet gefunden und einen Termin vereinbart. Was ist da passiert? Auch nach Tagen bin ich aufgewühlt und in einem Gefühlschaos. Denn bei dir habe ich das erste Mal gespürt, das du mit deiner ganzen Präsenz bei mir warst, du hast mich energetisch getragen und durch die Herzöffnung hast du den Raum aufgemacht für meine angestauten Gefühle, Bedürfnisse und na klar eben auch für die unterdrückten Gefühle sich zu Männern hingezogen zu fühlen. Eine Befreiung, auch wenn ich jetzt diese Erfahrungen erst einmal verarbeiten muss, um sie auch annehmen zu können. Danke dir für diese Begleitung und ich komme gern wieder und möchte weiter entdecken, was noch alles in mir ist. Danke lieber Ingo, das du mir diesen Erfahrungsraum geöffnet hast und bis bald. Ralf "

Weitere Feedbacks findest du im Gästebuch