Lehrgang Kamasutramassage

Eintauchen in einen gemeinsamen orgasmischen Erfahrungsraum

Kama (die Liebe) und Sutra (die Lehre).
In dieses sinnliche Berührungsritual fließt die traditionelle indische Liebeslehre des Kamasutras auf spielerische Art und Weise ein.

Bei dieser Begegnung öffnen wir einen tiefen sinnlichen Erfahrungsraum. Während bei einer Tantramassage die Rollenverteilung klar definiert ist, also der Empfänger völlig passiv bleibt, kann es bei der Kamasutramassage auch zu gegenseitigen Interaktionen kommen. Dabei spielen Achtsamkeit und Feinfühligkeit eine große Rolle. Während der Reise ist der Empfänger(in)eingeladen, sich einmal völlig hinzugeben. Dadurch können sich Erregung, Intimität und Nähe zwischen beiden Partnern allmählich aufbauen.

Sexuelle Energien verweben sich, berühren und berührt werden, entstehen aus dem Augenblick heraus. Dabei ist Intimität nicht nur sexuelle Aktion, sondern auch ein ganzheitlicher Ausdruck. Wie ein gemeinsamer Tanz verschmelzen die Körper, ohne Bedingungen, Ansprüche oder bestimmte Absichten. Vielmehr geht es darum, in dem jeweiligen Moment einzutauchen, festgefahrene Muster oder Zielvorstellungen loszulassen und deine eigenen Sinnesräume tiefer zu erforschen. 

Gegenseitige achtsame Berührungen, verschiedene Bewegungsdynamiken und das Spiel mit den Yin und Yang Energien machen dieses Massageritual zu einem besonderen Erlebnis. 

Menschen, die diese Massage erleben durften, sind bis weit in den Alltag berührt von dieser wertschätzenden Form einer Begegnung und der energetischen Vereinigung zweier Menschen. Durch die langjährige Erfahrungen mit sinnlicher Massagearbeit wurde die Kamasutramassage immer weiter entwickelt.

Diese Erfahrungen werden innerhalb dieses Lehrgangs weiter vermittelt. Wir beschäftigen uns mit dem Inhalt und Ablauf eines Kamasutra Massagerituals, der Intimmassage und welche Berührungsmöglichkeiten der anale Bereich bietet.

Das Seminar können Paare ( M |M , M |W ), aber auch Einzelpersonen unterschiedlichster sexueller Orientierung besuchen. Massagekenntnisse sind keine Bedingung oder Voraussetzung.

Die Erfahrungen und das Gelernte können unmittelbar in die Weiterentwicklung der eigenen Sexualität einfließen, Konditionierungen und Muster dadurch aufgelöst werden.

Die Inhalte werden an 2 aufeinanderfolgenden Tagen vermittelt.



Gebühren und Buchung

Kamasutramassage

Info

Preis

 

Regulärer Preis

Einmalzahlung

490 EUR

Buchung

Paarpreis

Pro Person

400 EUR

Buchung

Wiederholer

Einmalzahlung

350 EUR

Buchung