Ausbildungen in ganzheitlicher Körperarbeit


Es ist eine Schule für Männliche Berührungskultur.

Innerhalb verschiedener Ausbildungstrainings lernst du, wie du Männer unterschiedlichster sexueller Orientierungen auf achtsame und absichtslose Art berühren und begleiten kannst.

Du erlernst darüber hinaus auch eine Menge über dich selbst!

Letztlich geht es immer darum, sich selbst, seinen Körper und seine Bedürfnisse  immer mehr kennen- und lieben zu lernen. Dann und erst dann, bist du überhaupt in der Lage, liebevolle und wertschätzende Berührungen geben und schenken zu können.

Daher wirst du nicht nur den Ablauf einer bestimmten Massage erlernen, sondern auch wie du mit Körpern kommunizieren kannst. Proferssionell wirst du in die Thematiken der verschiedenen Berührungsqualitäten und in die Gestaltung ganzheitlicher Berührungsrituale eingeführt.

Innerhalb der Lehrgänge schulen wir Feingefühl und Intuition, das absichtslose Geben von Massagen und die Arbeit mit dem Chakrensystem.

Neben den beruflichen Möglichkeiten nutzen viele Männer diese Fortbildungen auch für ihre eigene, sexuelle und spirituelle Weiterentwicklung, sowie für die Erforschung ihres sinnlichen, orgasmischen Potentials. Du wirst von mir persönlich und anderen ausgebildeten Körpertherapeuten während der gesamten Ausbildungszeit betreut. Es ist mein Anspruch, dich bestmöglich auf den Beruf eines ganzheitlichen Körperarbeiters vorzubereiten! Die Absolventen bekommen ausreichend Übungsmaterialien und ein Skript ausgehändigt. Berufsbedingte Lehrgänge enden nach erfolgreicher Prüfung mit einer Zertifizierung. Für den privaten Gebrauch und für einen beruflichen Einstieg empfehle ich die Baisc - Grundausbildung. Wenn du intensiv und umfassend in den Beruf einsteigen möchtest, dann ist die Profi - Intensivausbildung genau die richtige Möglichkeit einer Schulung und für die Vorbereitung in die Praxis.


Die Inhalte der Ausbildungen:

  • Wie kann ich mit männlichen Körpern kommunizieren?
  • Welche Berührungsqualitäten kann ich entwickeln?
  • Gestaltung tantrischer Massagen 
  • Entwicklung und Schulung von Feingefühl und Intuition
  • Ganzheitliche Berührung absichtslos geben können
  • Theorie und Praxis der MEN-TANTRA | Ganzkörpermassage
  • Theorie und Praxis der MEN-TANTRA | Lingam Massage
  • Theorie und Praxis der MEN-TANTRA | Anal- und Prostatamassage
  • Erwecken und Leiten der sexuellen Energien
  • Chakrenlehre, die Energiezentren
  • Multiorgasmische Massage
  • Tantrische Selbstmassage, die Kunst der Selbstliebe
  • Praxiseröffnung, Umgang mit den Klienten

Feedbacks:

"Lieber Ingo, Zeit ist es, mich für die Ausbildung zum Tantramasseur nochmals von Herzen zu bedanken. Ich kann nur erneut betonen, dass meine Erwartungen an die Ausbildung bei weitem übertroffen wurden. Dies nicht nur wegen dem professionellen Aufbau und der mitgelieferten umfangreichen Dokumentation und des Zertifikates, sondern vor allem auch durch dein authentisches Engagement dafür, die mit der tantrischen Philosophie eng verbundenen Massageabläufe mit Präzision und Nachdruck zu vermitteln. Deine natürliche liebevolle, freundliche und auch humorvolle Art ließen die doch manchmal auch kräftezehrenden Momente während den Ausbildungstagen relativ schnell wieder vergessen. Die Gespräche und Meditationsstunden, die wir zusammen hatten, haben mich zudem bestärkt, meinen zukünftigen Weg in diese Richtung einzuschlagen.
Ich kann dich, lieber Ingo, hiermit aus vollster Überzeugung jedem Mann weiterempfehlen, der sich von dir zum Tantramasseur ausbilden lassen möchte. Ich bin auch dankbar, dich kennengelernt zu haben und freue mich natürlich sehr, wenn sich unsere Wege bald wieder mal kreuzen.

Alles Liebe und ein Namaste' von René !"